Der Verstand im Alter!

Der Verstand von älteren Leuten ist deshalb langsam, weil sie so viel (zu viel) wissen!

Leute bauen im Alter nicht ab, es braucht nur etwas länger, um Tatsachen zurückzurufen, der Grund ist, dass sie einfach mehr Informationen in ihrem Kopf haben.

Das  glauben jedenfalls Wissenschaftler.

Es ist ähnlich wie bei vielen Computern. Weil die Festplatte zu voll ist, braucht es einfach etwas länger, um auf Informationen zuzugreifen.

Forscher sagen, dass die Verlangsamung nicht dasselbe ist, wie der geistige Verfall .

Das menschliche Gehirn arbeitet langsamer im Alter hat Dr. Michael Ramscar gesagt. Aber nur weil sich mehr Informationen mit der Zeit angehäuft haben, wird der Verstand von älteren  Leuten nicht schlechter, sondern es dauert nur länger! (Bei Namen z.B.: Stunden, Tage, Wochen usw. ...)

Im Gegenteil, sie wissen einfach mehr.

Ich habe etliche Freunde, denen ich auch diese Nachricht senden sollte,

aber in diesem Augenblick kann ich mich nicht an ihre Namen erinnern...eben durch meine gigantische Wissensansammlung!

 

Ja, so ist es, jetzt haben wir es schriftlich, dass wir sehr viel wissen. :-)

P.